Fachbetrieb für Li-Ion Technik Ersatz-Akkus in Markenqualität
06022 / 709 306 2 (werktags von 8:30 - 16:00 Uhr) info@hkm-akkutechnik.de

Befestigungstechnik



Artikel 1 - 20 von 21

Befestigungstechnik - Bauteile und verschiedene Elemente sicher miteinander verbinden

Im Bauwesen versteht man unter dem Begriff Befestigungstechnik einzelne Verbindungselemente und Verbindungswerkzeuge, die es dem Handwerker ermöglichen, verschiedene Komponenten und Bauteile sicher miteinander zu verbinden, bei Bedarf aber auch wieder zu lösen. Die Befestigungstechnik kann auch als Bereich der Verbindungstechnik betrachtet werden. Unter die klassischen Produkte fallen Schrauben, Nägel, Muttern und Dübel unterschiedlicher Art, mit deren Hilfe Sie eine Verbindung der einzelnen Bauteile und Elemente herstellen können. Nur sehr selten bestehen technische Objekte aus nur einer einzelnen Komponente. In der Regel ist es immer eine Verbindung unterschiedlicher Materialien, die mit der richtigen Befestigungstechnik zusammengefügt werden.

Bei HKM Akkutechnik finden Sie eine vielseitige Auswahl an Befestigungstechnik, mit der Sie Ihr nächstes Bauvorhaben bald in die Tat umsetzen.

Die passende Befestigungstechnik finden

Je nach Anwendungsgebiet müssen die einzelnen Befestigungselemente über verschiedene Eigenschaften verfügen. Sowohl das Material, welches verwendet wird, als auch die Last, die getragen werden soll, müssen beachtet werden. Die Belastbarkeit der Befestigungstechnik variiert je nach Gewicht der zu fixierenden Komponenten. Es muss dabei bedacht werden, ob die Befestigung an der Wand oder an der Decke oder auf verschiedenen Untergründen stattfinden soll. Erfolgt die Anwendung im Innenbereich oder im Außenbereich? Die Befestigung sollte nach Möglichkeit einfach ausführbar sein und keinen allzu großen Zeitaufwand benötigen, damit effektiv, aber gleichzeitig auch sicher gearbeitet werden kann.

Bei der Befestigung von Bauteilen im Baukörper lässt sich unterscheiden zwischen Stahlbeton, Mauerwerk und Holzbauteilen. Welche Verbindungstechnik ist für welchen Zweck geeignet? Und worauf kommt es an? Dies erläutern wir Ihnen gerne genauer, damit Sie einen informativen und umfangreichen Überblick bekommen.

Unterschiedliche Befestigungstechniken - Welche Verbindungselemente gibt es?

Im Laufe der Zeit haben sich unterschiedlichen Befestigungstechniken etabliert und bewährt, mit deren Hilfe sowohl einfache als auch komplexere Konstruktionen entstanden sind. Das Verbinden und Zusammensetzen einzelner Bauelemente und Materialien hat eine lange Tradition und lässt sich weit zurückverfolgen. Inzwischen gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Verbindungselementen aus Holz, Metall und Kunststoff. Wir erklären Ihnen gerne, welche Produkte wann am besten eingesetzt werden und wofür sie sich eignen.

  • Nägel
    Das bekannteste und älteste Verbindungselement in der Befestigungstechnik ist der Nagel. Nägel sind Stifte aus Metall, an deren unterem Ende sich ein zugespitzter und am oberen Ende ein verdickter oder abgeplatteter Kopf befindet. Nägel werden verwendet, um vorwiegend Bauelemente aus Holz miteinander zu verbinden oder zu fixieren. Hierfür werden Sie mithilfe eines Hammers in die jeweiligen Bauteile geschlagen oder mit einem Druckluftnagler eingeschossen. Nägel bestehen meistens aus Stahl, Kupfer oder Messing. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen. Sie unterscheiden sich in Länge, Form und Breite. Interessant zu wissen: Nachweislich wurden Nägel aus Holz tatsächlich schon im Jahr 5101 v. Chr. verwendet, um einen Holzbrunnen in Sachsen zu vernageln.
  • Schrauben
    Schrauben sind zylindrische oder konische Körper, in deren Oberfläche ein Gewinde eingeschnitten oder eingewalzt ist. An deren Ende ist ein sogenannter Schraubenkopf eingesetzt. Hier befindet sich der Drehantrieb, welcher unterschiedlich geformt ist und eine passende Kontur für das jeweilige Werkzeug besitzt, womit die Schraube ein- und ausgedreht werden kann. Meistens handelt es sich bei den Werkzeugen für die Schrauben um Schraubendreher, Schraubenschlüssel oder auch um einen Bit. Mit deren Hilfe wird die Schraube mit einer entsprechend passenden bzw. formschlüssigen Verformung an der Oberseite des Schraubwerkzeugs bewegt. Es gibt jedoch auch Schrauben, die von Hand eingedreht werden können. Eine mit einer Schraube hergestellte Verbindung ist in der Regel umkehrbar und wieder lösbar.
  • Dübel
    Eine weitere wichtige Rolle in der Befestigungstechnik spielen Dübel. Sie kommen zum Einsatz, wenn sich die Schraube nicht verlässlich in den Werkstoff eindrehen lässt. Der Dübel sorgt dann für den notwendigen Halt. Meist ist dies der Fall, wenn Werkstoffe verwendet werden, bei denen durch das Eindrehen einer Schraube kein belastbares Schraubengewinde im Gegenstück eingeschnitten werden kann. Ursprünglich verstand man unter einem Dübel den noch im Zimmerei- und Tischlergewerbe verwendeten Holzdübel. Mittlerweile gibt es allerdings eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen. Ein sehr bekannter Dübel, der Fischerdübel, besteht aus Kunststoff und ist seitlich mit zwei Flügeln versehen. Diese sorgen dafür, dass die Schraube beim Eindrehen die Plastikelemente in den Baustoff der tragenden Konstruktion drückt. Dadurch entsteht eine stabile Festigkeit und Fixierung. Dübel werden meistens als Zwischenteil in gemauerte, betonierte oder mit Platten versehene Wände, Decken oder Böden eingesetzt.

Zu beachten gilt: Werden ausreichend feste und zugleich nachgiebige Werkstoffe und Materialien wie Holz, Blech und unterschiedliche Kunststoffe verwendet, ist beim Eindrehen einer Schraube kein Dübel notwendig.

Immer die richtige Befestigungstechnik parat

Bei HKM Akkutechnik finden Sie ganz sicher, was sie brauchen und können gut ausgestattet mit der richtigen Befestigungstechnik bald ihr nächstes Vorhaben beginnen. Schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und überzeugen Sie sich selbst. Sie erhalten bei uns eine vielfältige Auswahl unterschiedlicher Befestigungstechnik und passenden Befestigungs-Sets. In Kombination mit unseren Akkuwerkzeugen und Maschinen steht Ihrem nächsten Heimwerker-Projekt nichts mehr im Weg. Egal ob Schrauben, Nägel oder Dübel - bei Fragen oder falls Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Team von HKM Akkutechnik gerne mit Rat und Tat zur Seite.

HKM Akkutechnik

Wir sind Ihr Fachbetrieb für Li-Ion Technik.
Wir garantieren Ihnen TOP Verarbeitung zum Spitzenpreis!

  • Akku Konfektion
    nach Wunsch
  • Zellentausch
  • Akku
    Reparatur
  • Industrie
    Akkus
  • Neubestückung
  • E-Bike
    Akku
  • Werkzeug
    Akku
  • Haushaltsgeräte
    Akku
Mehr über uns erfahren