Garten & Terrasse

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 20 von 28

Garten & Terrasse

Schon seit geraumer Zeit sind akkubetriebene Gartengeräte eine beliebte Alternative zu Geräten, die mit Strom oder Benzin betrieben werden. Derartige Geräte verfügen über leistungsstärkere Akkus und dementsprechend auch über eine große Kapazität. Zudem werden Akku-Gartengeräte auch immer günstiger. Weitere Argumente, die für ein akkubetriebenes Gartengerät sprechen, sind ein minimaler Wartungsaufwand, eine geringe Lärmentwicklung, keine Abgase und die Unabhängigkeit vom Strom. Infolge der mittlerweile sehr leistungsstarken Akkus müssen Sie die Geräte nur hin und wieder aufladen.

Ob Heckenschere, Rasenmäher oder Trimmer - mit den entsprechenden Akku-Geräten geht die Arbeit sowohl im Garten als auch auf der Terrasse schnell und einfach von der Hand. Zum einen existieren bei derartigen Geräten keine Kabel, die Ihnen beim Arbeiten in die Quere kommen können. Somit profitieren Sie nicht nur von Flexibilität, sondern auch von einer großen Zeitersparnis.

Ausreichende Akkulaufzeiten von Akku-Gartengeräten

Wie lange Sie ein Gartengerät mit Akku nutzen können, ist vor allen Dingen von der Akkustärke und dem Gerätetyp abhängig. Zudem spielen hier auch die Art der Anwendung und der Hersteller eine Rolle.

In der Regel kann eine konkrete Akkulaufzeit der Geräte nicht angegeben werden. Diese ist aber lang genug, damit die Arbeit im Garten oder auf der Terrasse nicht ständig unterbrochen werden muss.

Dennoch kann hier ein zusätzlicher Akku sehr hilfreich sein und Abhilfe schaffen. Von Vorteil ist ein Ersatzakku besonders bei großen Grundstücken.

Aufschluss über die Akkulaufzeit kann Ihnen die Angabe Amperestunden (Ah) geben. So verfügt ein Akku mit 5 Ah eine wesentlich höhere Laufzeit als ein Modell mit 1,5 Ah. Dabei spielt aber die Art des Gerätes eine Rolle. So wird ein Rasenmäher mit einem 1,5 Ah Akku sehr schnell nachgeben als beispielsweise eine Heckenschere mit demselben Akku.

Unterschiedliche Arten der Akkus

Akku-Geräte für Garten & Terrasse sind mit verschiedenen Akkus erhältlich. So gibt es Modelle mit NiCd Akkus (Nickel Cadmium) und Varianten mit Li-Ion Akkus (Lithium Ionen). So weisen Li-Ion Akkus auch bei Nichtbetrieb des Akku-Geräts eine geringe Selbstentladung auf. Im Gegensatz dazu entladen sich NiCd Akku-Geräte auch dann, wenn es nicht in Betrieb ist. Sollten Sie diesen Akku nicht rechtzeitig aufladen, kann es zur Tiefentladung und somit zur Beschädigung des Akkus führen.

Li-Ion Akkus haben außerdem den Vorteil, dass sie deutlich mehr Energie speichern können aufgrund ihrer höheren Energiedichte. Des Weiteren haben Li-Ion Modelle kein Memory Effekt. Daher können Sie die Li-Ion Akkus der Geräte für Garten & Terrasse jederzeit aufladen, ohne ihre Lebensdauer zu verkürzen. NiCd Akkus müssen hingegen komplett entladen werden, ehe sie wieder aufgeladen werden können.

Vielfältige Auswahl an Akkugeräten für Garten & Terrasse

In unserem Online Shop steht Ihnen ein mannigfaltiges Angebot an Akkugeräten für Garten und Terrasse zur Auswahl. Unsere Gartengeräte unterstützen Sie beim Pflegen, Säubern, Trimmen, Schneiden und Mähen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Geräte auf der Terrasse, im Garten, im Landschaftsbau oder auf Grünanlagen eingesetzt werden.

Neben Akkugeräten sind in unserem Shop auch andere Geräte für Garten und Terrasse erhältlich. Zu nennen sind in dieser Hinsicht Heckenschere, Hochdruckreiniger, Hochentaster, Kehrmaschine, Laubbläser, Pumpen, Rasenmäher sowie Rasentrimmer.

Akku-Gartengeräte für Profis und Hobbygärtner

Aufgrund der hohen Nachfrage sind Akku-Gartengeräte nicht nur für Profis, sondern auch für Hobbygärtner erschwinglich. Zudem kann der ein und der andere Akku in verschiedenen Gartengeräten zum Einsatz kommen. So müssen Sie keine weitere Batterie erwerben. Das ist besonders preiswert. Darüber hinaus wird es Ihnen ermöglicht, der Bestand der Gartengeräte stets zu erweitern.